Sonntag, 2. Oktober 2011

Jedes fünfte Paar!

Bei zwanzig Prozent aller Paare in Deutschland erfüllt sich der Kinderwunsch nicht. Wir sind eins davon! Dieser Blog ist von einer Nichtschwangeren für Nichtschwangere zum - selbstverständlich - anonymen Austausch. In den letzten Jahren habe ich so viele werbeverseuchte Foren durchstöbert und versucht aus den unleserlichen Einträgen ein paar Antworten auf meine tausend Fragen zu bekommen. Ein Geduldsspiel! Weil ich weiß, dass es Euch auch so geht, ist dieser Blog der Versuch meine und Eure Erfahrungen ein wenig leserlicher aufzuarbeiten.

Dass Thema Kinderwunsch ist für mich genauso ernst wie für Euch, trotzdem bemühe ich mich die Themen mit etwas Humor zu behandeln, damit mir derselbe nicht verloren geht. Schreibt mir bitte Kommentare und Themenwünsche; dieser Blog wird nur durch Euch wertvoll!

Eure Franka Fruchtig

Kommentare:

  1. Meine Follis sind wohl auch sehr wählerisch. Wir üben 2 Jahre und nichts passiert.

    AntwortenLöschen
  2. Interessantes Tagebuch! Bei mir steht bald ne IVF an und lese Kiwu-Geschichten mit einer passenden Portion Humor sehr gern. Ich werde Dich weiter "verfolgen"!
    Jane

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung... Bei uns wird es wohl auch eine ICSI. Aber frühstens im Mai, weil wir erst Ende April 2011 die nötigen Voraussetzungen zur Kostenuntestützung zusammen haben.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Franka!

    Danke für deinen Blog, wirklich eine gute Idee. Nachdem die Fortsetzung so lange auf sich warten läßt, nehme ich an, dir geht's grad nicht so rosig. Ich selber muss noch 5Tage überstehen, bis ich den Bluttest machen lassen kann. Gefühlsmäßig bin ich sehr hin und her gerissen, mir geht's körperlich super, Brüste spannen zwar und sind riesig, ab und zu zwacks im Unterlaib, aber ich geh ganz normal Arbeiten, manchmal denk ich sogar gar nicht daran das ich meine Eizellen in mir habe, und grad das macht mir sorgen. Ist vielleicht schon alles vorbei, bevor es überhaupt richtig angefangen hat? Ist schon mein dritter Versuch (2 IVF und ein Kryotransfer), muss eben warten, wie alle andern. Schreib mal wieder einen Blog, tut echt gut das zu lesen.

    LG Simone H.

    AntwortenLöschen
  5. henriette schmuckkassette9. Mai 2011 um 18:38

    YEAH... toller blog!

    viel erfolg beim bebe-machen..

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Franka! Bei mir und meinem Mann sah es mit dem Kinderkriegen auch nicht so toll aus, zumindest gemäss Arzt. Der wollte sogar operieren. Irgendwie hat's dann doch geklappt, auf natürlichem Weg, ohne OP, trotz aller Risiken und vor allem dank einer anderen Ärztin. Dass ich zum Zeitpunkt der Empfängnis bereits 37 war, machte es nicht leichter. Aber unser Kind ist gesund, und dafür sind wir unendlich dankbar. Gesunde Kinder zu bekommen ist leider keine Selbstverständlichkeit, und ich kann sehr gut verstehen, welche Belastung es für Dich/Euch ist, die ICSI und die ganzen Enttäuschungen, wenn es dann doch nicht funktioniert.
    Die oftmals unangebrachten Bemerkungen aus dem Bekanntenkreis, wann dann endlich Kind Nr. 2 folge, gehen mir auch unsäglich auf den Geist. Meist kommen die von Frauen, die mit 20 angefangen haben, ein Kind nach dem andern zu produzieren, ohne zu wissen, was sie für ein Glück haben. Wir hätten sehr gerne ein zweites Kind, gewiss. Und es hätte auch fast geklappt. Doch im letzten Dezember hatte ich dann leider im 3. Monat einen schlimmen Abort. Wir versuchen es nochmals. Wenn es klappt, werde ich mit 41 die älteste Mutter in der gesamten Familie sein, aber überglücklich. Wenn nicht, sind wir nicht weniger dankbar darüber, dass wir eine wunderbare Tochter haben, der es gut geht.
    Ich hoffe, dass auch Du, Franka, glücklich wirst. Viel Kraft jedenfalls bei den weiteren Versuchen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe für diesen Blog einen Award verliehen, einfach weil ich mal mitlese und weil mich deine Geschichte berührt.

    Der Award ist hier :http://feierdentag.blogspot.com/

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank, liebe Andrea. Ich glaube fest daran, dass ich bald allen treuen LeserInnen Hoffnung geben kann.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Franka, ich drücke Dir bzw. Euch alle Daumen, die ich habe und möchte Dir für den Blog ganz herzlich danken, Bin mit 42 nun nach verschiedensten Anläufen nach einer zweiten Kryo mit Zwillingen schwanger (allerdings erst 7.SSW) und gerade Deine Zeilen zu dem ganzen AufundAb fand ich immer ganz nah an meiner Gefühlswelt. Lilola

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Franka,

    ich drücke Euch die Daumen für die Behandlung und danke Dir sehr für dieses Blog, das mich lachen und weinen lässt. Ich kann so gut nachempfinden, was in Dir vorgeht - es ist, als würde ich in meinem eigenen Tagebuch lesen. Ich habe die 3 Behandlungen mit einer ähnlichen Portion Humor durchgestanden, allerdings nachdem 3. (und vermutlich letzten) negativen Versuch ist mir leider dann auch der Humor abhanden gekommen...

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Franka,

    wie ist denn der Stand bei dir jetzt?

    LG

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Franka,

    ich habe Deinen ganzen Blog gelesen und habe einen ganz besonderen Tipp für Dich!!!

    In der Praxis eines guten Freundes von uns praktiziert eine chinesische Ärztin (sie macht seit 25 Jahren Akupunktur und TCM), die mit einer Quote von ganzen 100% bislang jeder Frau (die auch durch künstliche Befruchtung etc. nicht schwanger werden konnte oder ständig Fehlgeburten hat) mit Hilfe ihrer Akupunktur zu einer Schwangerschaft verhilft. Bei ihr sind unzählige Frauen aus der Kiwu Klinik in Bi. Wir sollten auch in die Kiwu Klinik Bi, aber versuchen es erst auf diesem Wege. Die Praxis liegt in der Nähe von Hövelhof, also von Bielefeld ein Katzensprung. Ehrlich gesagt, solltet ihr diesen Versuch mal wagen, tut nicht weh und ist unkompliziert. Oft werden allerdings beide Partner gleichzeitig behandelt. Kosten pro Behandlung 30 Euro. Ist aber möglich, daß ihr es auch über die Krankenkasse abrechnen könnt. Schicke Dir eine Email, wenn Du mir über Deine Seite mitteilen könntest, wie ich Dich kontaktieren kann. LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Hallo! Ich finde es wirklich beeindruckend, wie Du hier über Deinen Kinderwunsch schreibst, ohne ins Jammern abzugleiten! Meine Schwester hat auch drei Jahre alles ausprobiert und dann hat es geklappt. Halte durch!

    AntwortenLöschen
  14. Hallöle,
    schön, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich habe eben auch aus einem Grund einen Blog eröffnet. Ich finde leider hier in der Gegend niemanden der mir hilft und es gibt eben keine guten Infos um in Süddeutschland was zu erfahren über Ärzte, Kosten usw....

    Ich hoffe, dass ich auch einige Leser finde. Die können mir auch gerne Anonym schreiben, alles wird privat und respektvoll behandelt. Bald haben wir den ersten Termin in der Kinderwunschklinik....

    Schönen Abend und schau doch mal bei mir rein

    AntwortenLöschen
  15. Hallo nach Deutschland,
    Bitte um genauere Infos zu der Ärztin in Hövelhof. Danke und alles Liebe!

    AntwortenLöschen